Wühltisch Startseite Hersteller Schulversionen Neuheiten Wir garantieren!
Warenkorb
Produktsuche:
News
Willkommen
Warenkorb
Kontakt
AGB
Impressum
Hilfe
Suche
Krise? Wer spricht hier von Krise?

Ausgabe vom 06.11.2008 !

Liebe Leser, dies sind die perfekten Zeiten für Pessimisten: Düster ist die Wirtschaftslage, schwarz ist die Stimmung an den Börsen, die goldenen Tage der Monarchie in Bayern sind seit den letzten Wahlen endgültig vorbei, die Hessen können sich nicht einigen, die Bahn fährt trotz Gehaltserhöhung der Vorstände immer noch nicht pünktlich und draußen wird es nicht nur kälter, sondern auch noch immer früher dunkel. Angesichts dieser Flut an schlechten Nachrichten fühlen wir uns der hehren Aufgabe verpflichtet, mit frohen Botschaften dagegenzuhalten: Freuen Sie sich, denn die Ära George W. Bush ist beendet, der neue James Bond kommt ins Kino, der Ölpreis sinkt, die Monarchie in Bayern ist vorbei, Hessen können sich nicht einigen und der Glühwein schmeckt viel besser, wenn's draussen kalt und dunkel ist. Linux-Anwender haben natürlich auch in Krisenzeiten die Nase vorn, und viele gute Beispiele und frohe Nachrichten haben wir wieder in unseren...

...Nachrichten aus der Linux-HomeZone:


Gemeinnützig: OPEN BSD 4.4 SAMT ZUBEHÖR

Pünktlich im Halbjahresrhythmus bringt das OpenBSD-Team die aktuelle Version seines Unix-basierten Betrirebssystems, und - wie immer - rühmen die Entwickler die Sicherheit. Gleichfalls wie eh und je ziert das Cover der wehrhafte Puffy. Dazu passend, im nagelneuen Design, das T-Shirt. Diesmal wird eine Lektion in Open-Source-Geschichte bebildert: Ein NDA-Fisch will im Auftrag von Java den Solo-Code, aber: Puffy shot first!

Neue Luxusartikel für alle OpenBSD-Fans im Linux-Discount - lieferbar leider erst ab etwa Ende November: Eine Kaffetasse mit Kugelfisch, PC-Sticker und Laptop-Sticker und ein Schlüsselanhänger mit Einkaufswagen-Chip. Eh klar: Von jedem Einkauf geht ein Obulus an das freie Projekt.

OpenBSD 4.4 auf 3 CDs, passend für i386, AMD64, Sparc64, PowerPC: http://www.linux-discount.de/Store/di19/DI19-017-EN/de

Eine runde Sache - Puffy in Variationen: http://www.linux-discount.de/merchandising/merchopenbsd


Unerschrocken: UBUNTU 8.10

Stets mit Spannung erwartet wird Ubuntu, der Senkrechtstarter unter den Linux-Distributionen. Die neueste Version 8.10 trägt den Beinamen Intrepid Ibex, zu deutsch: Furchtloser Steinbock. Zwar bringt Ubuntu keine allzu großen Neuheiten mit, jedoch sind viele Funktionen dabei, die den Anwendern das Leben bzw. Arbeiten mit Ubuntu leichter machen sollen. Und viele wichtige Programme sind in den neuesten Versionen dabei, darunter Gnome und Firefox.

Im Linux-Discount haben wir für Sie eine gepresste doppelseitige DVD mit zwei vollständigen Varianten, samt Anwendersoftware: Einmal Ubuntu (mit Gnome-Desktop) und Kubuntu (mit KDE). Ideal für Ein- und Umsteiger, in ca. 8-10 Tagen erhältlich!

Steinbock im Doppelpack für 9,95 Euro: http://www.linux-discount.de/Store/bu99/CD99-03O-DE/de

Alternativ gibt's Ubuntu und Kubuntu Linux auch auf USB-Sticks ab 8,88 Euro: http://www.linux-discount.de/Store/hw99/HW99-U04-INT/de http://www.linux-discount.de/Store/hw99/HW99-U07-INT/de

Natürlich soll auch die passende Ubuntu-Literatur nicht fehlen: http://www.linux-discount.de/Store/bu33/BU33-K01-DE/de oder etwas umfassender: http://www.linux-discount.de/Store/bu99/BU99-G01-DE/de


Darf es etwas mehr sein: MANDRIVA 2009

Aus Fronkreisch kommt die anwenderfreundliche Linux-Variante Mandriva. Für die neueste Version - Mandriva Linux 2009 - wirbt der Hersteller mit den weitreichendsten Änderungen seit Bestehen der Distribution. Die Box ist auch optisch runderneuert. Ein Beispiel für neue innere Werte: Das System ist mit den aktuellen Netbooks kompatibel, der Installationsvorgang wurde überarbeitet und die aktuellsten Versionen von KDE 4.1.2, Gnome 2.24, OpenOffice.org 3.0, Mozilla Firefox 3 und vieles mehr sind dabei. Die Box enthält ein englischsprachiges Handbuch, drei Monate Websupport und das Beste von Mandriva: eine Auswahl der besten Open-Source-Softwarepakete mit exklusiven Extras auf zwei DVDs.

Rundum-Sorglos-Paket mit englischem Handbuch: http://www.linux-discount.de/Store/di13/DI13-B03-ML/de

Das "nackte" Powerpack mit Dual-Layer-DVD und Aktivierungs-Key: http://www.linux-discount.de/Store/di13/DI13-B04-ML/de


Innovativer Mittelstand: FUKATO-NOTEBOOK MIT KNOPPIX

Linux-Laptops feiern einen unglaublichen Siegeszug, und das Notebook vom deutschen Unternehmen Fukato reiht sich ein: Der Hersteller der Hardware ist ein Mittelständler, und das Linux-System der Wahl ist Knoppix, von seinem Erfinder Klaus Knopper höchstpersönlich für den Notebook-Einsatz angepaßt.

Dieses neue Notebook mit Namen Datacask Jupiter 1014a hat auch ansonten beachtliche innere Werte: 10,2-Zoll-Monitor, 80 Gigabyte Festplatte, Intel Atom N270 CPU mit 1,6 Gigahertz, 1 Gigabyte RAM, WLAN, Ehternet, 2 USB-Schnittstellen. Die Tastatur ist für ein "Mini-Notebook" mit nur 1,25 kg Gewicht vergleichsweise groß, und auch das große TFT-Display mit LED-Backlight macht Spaß.

Das Datacask-Notebook von Fukato gibt's ab Lager - jetzt statt für 379 Euro aktuell reduziert auf nur noch 349 Euro: http://www.linux-discount.de/Store/hw99/HW99-K10-INT/de

Optional bauen wir Ihnen auch 2 GB RAM in Ihren Jupiter - für nur 39 Euro mehr. Einfach den Aufrüstwunsch im Kommentarfeld zu Ihrer Bestellung vermerken.


Etabliert und preiswert: EEE PC 1000!

Gerade wenn sich das Jahr dem Ende neigt, scheint die Zeit schneller zu verfliegen als sonst. Oder wie sonst könnten wir erklären, dass die Linux-Notebooks von Asus bereits zu den Etablierten zählen? Der Mini-Laptop EeePC 1000 zählt auch schon zu den großen, mit seinem 10,2-Zoll-Display, der etwas größeren Tastatur, mit 1 Gigabyte RAM und stromsparendem Intel-Atom-Mobilprozessor. Der EeePC 1000H wird mit vorinstalliertem Windows XP und EeePC Linux (beide Deutsch) als Dual-Boot-System ausgeliefert. Den Eee PC mit 1 Gigabyte RAM gibt's jetzt für nur 399 Euro (vorher: 429 Euro), mit 2 Gigabyte RAM 449 Euro (statt 459 Euro).

Die ganze Eee-Palette: http://www.linux-discount.de/hardware/Laptops/EeePC


Mehr für weniger: EEE BOX

Mit Linux doppelt so viel RAM - so titelte das Linux-Magazin Online vor einigen Wochen (siehe http://www.linux-magazin.de/news/eee_box_der_desktop_eee_pc_hat_in_der_linux_version_doppelt_so_viel_ram). Also mehr Leistung für weniger Geld. Aber wir könnten auch titeln "Weniger bei Genausoviel", nämlich weniger Stromverbrauch bei genauso viel Leistung. Tatsächlich entwickelt sich dieser elegante Mini-PC (neudeutsch "Nettop") zum absoluten Renner: Die Eee Box gibt's in schwarz oder weiß, fasst gerade einmal einen Liter und kommt dank stromsparendem Intel Atom-Prozessor (1,6 GHz) mit einem Netzteil von nur 65 Watt locker aus und spart damit gegenüber herkömmlichen Desktop-Rechnern bis zu 90% Energie. Trotzdem sind 2 GB RAM und eine 160 GB Festplatte eingebaut, die zusammen mit der integrierten Intel 945-GPU ausreichend Rechenleistung für alltägliche Büroaufgaben oder für den Einsatz als Surfstation / Netzwerkarbeitsplatz ergeben.

Ein bißl Schadenfreude am Rande: Nicht nur weniger Speicher hat der Rechner mit Windows, von unerwünschten Randerscheinungen gibt's mehr: Nämlich Viren (siehe http://www.linux-magazin.de/news/virus_auf_der_eee_box).

Für nur 259 Euro ein strom- und platzsparender Mini-PC in weiß: http://www.linux-discount.de/Store/hw99/HW99-L40-INT/de oder elegantem schwarz: http://www.linux-discount.de/Store/hw99/HW99-L41-INT/de


Laptop ohne Windows-Zwangslizenz: Asus X51L AP173D

Freie Notebooks müssen in Zeiten der durch viele Hersteller verordneten Windows-Zwangslizenz besonders gewürdigt werden, zumal das neue FreeDOS-Modell X51L von Asus hardwareseitig voll kompatibel mit aktuellen Linux-Distributionen (erfolgreich getestet mit Ubuntu 8.10 und Mandriva 2009) ist. Neben 2 Jahren Vollgarantie durch den Hersteller mit Pickup&Return-Service bietet der X51L mit 3 GByte RAM, 250 GB Festplatte, 15 Zoll Breitbild-TFT, WLAN Draft N und Intel Dual-Core T3200 mit 2,0 GHz eine Top-Ausstattung. Und das alles zu einem Preis ab 499 Euro (zum Selberinstallieren bzw. mit einer FreeDOS Kommandozeile ausgestattet) oder 529 Euro (mit vorinstallierem Ubuntu 8.10, openSuse 11 oder Mandriva 2009 Free Edition, inclusive Installations-DVD).

Hier ist der windows-freie Laptop: http://www.linux-discount.de/Store/hw99/HW99-M19-INT/de/?view=prices


Nervennahrung: TUX-ADVENTSKALENDER MIT LINDT-SCHOKOLADE

Schokolade soll ja gut für die Nerven sein, und so gesehen liefert die Vorweihnachtszeit genügend Variationen an Nervennahrung für alle, die von der Wirtschafskrise gebeutelt sind. Eine Variante speziell für Linux-Liebhaber bieten wir mit unserem Tux-Adventskalender, mit Inhalt auf höchstem Niveau: 24 Stücke feinste Lindt-Schokolade verkürzen die Wartezeit bis Weihnachen. Für 4,90 Euro das perfekte vorweihnachtliche Mitbringsel. Und nun das Beste: Bei Bestellungen im Wert von mindestens 49 Euro bekommen Sie Ihr persönliches Exemplar als Geschenk von uns!

Tux-Adventskalender in limitierter Auflage: http://www.linux-discount.de/Store/me99/ME99-10B-INT/de


Don't worry, be... HAPPY TUX!

Ein weiteres Mittel gegen drohende Anfälle von Schwermut: Mundwinkel hochziehen! Das hilft tatsächlich, und wenn Sie das mit einem menschlichen Gegenüber machen, freuen sich gleich zwei! Damit das Grinsen noch leichter fällt, können Sie aber auch einfach einem Plüsch Tux aus unserer neuen Kollektion "Happy Tux" ins Auge schauen. Die Neuauflage der kuscheligen Linux-Pinguine ist natürlich in gewohnt hoher Kuschelqualität, und weil Linux-Freunde viel zu Lachen haben, trägt das Wappentier unseres Lieblingsbetriebssystems ein fettes Grinsen im Gesicht. Bei diesem Anblick dürfte es ziemlich schwierig werden, sich lang trüben Gedanken hinzugeben. Happy Tux gibt's für kleine, mittlere und große Depressionsanfälle und Geldbeutel: von 3,95 Euro für den 10 cm kleinen Tux (mit Schlüsselanhänger) bis zu 99,95 Euro für den Ein-Meter-Tux. In der Vorweihnachtszeit werden die 15-cm-Exemplare alle mit abnehmbarer Weihnachtsmütze ausgeliefert - also quasi mit Geschenkverpackung.

Happy Tux in Variationen: http://www.linux-discount.de/Store/me99/ME99-210-INT/de/?view=prices


In diesem Sinne wünschen wir Ihnen, dass Ihre Stimmung nicht vom Geld allein abhängen möge und dass Ihnen viele Gründe einfallen, warum Sie fröhlich durch den Tag gehen.

Ihr

Linux-Discount-Team. http://www.linux-discount.de


 

Newsletter
Kürzlich angesehen
Keine kürzlich angesehenen Produkte.
Warenkorb
Sie haben 0 Artikel in Ihrem Warenkorb.
footer Alle unsere Bruttopreise enthalten 7%, bzw. 19% Mehrwertsteuer und verstehen sich zzgl. Versandkosten.
Copyright © 2005 Linuxland.de All rights reserved.