Wühltisch Startseite Hersteller Schulversionen Neuheiten Wir garantieren!
Warenkorb
Produktsuche:
News
Willkommen
Warenkorb
Kontakt
AGB
Impressum
Hilfe
Suche
Sie sind hier:  Start  >  LinuxDiscount News  >  NewsLetter Container  >  Echte Kerle
Echte Kerle

Ausgabe vom 13.10.2006 !

Liebe Leser, echte Jungs pinkeln im Stehen - eine Debatte, die aktuell unser Nachbarland Norwegen bewegt (siehe http://www.spiegel.de/schulspiegel/ausland/0,1518,441799,00.html). Das Rollenverständnis bei Pinguinen hingegen ist sehr flexibel. Spätestens seit dem Dokumentarfilm "Die Reise der Pinguine" wissen wir, dass sich auch das männliche Wappentier liebevoll um den Nachwuchs kümmert und dafür auch hungert.

Aufklärungsarbeit über passendes Geschlechterverhalten betreibt aber
auch Ex-Nachrichtenfrau Eva Hermann: mit geschicktem Marketing für ihr
Buch sorgt sie für weiteren Gesprächsstoff zum Thema (siehe
http://www.cicero.de/97.php?ress_id=7&item=1111). Die These, dass Arbeit
im Haushalt beim Manne psychische Störungen verursacht, wär auf jeden
Fall eine tolle Ausrede. Doch wir hier im LinuxLand wissen, wie echte
Kerle wirklich sind und was sie wirklich wollen. Und das erfahren Sie
heute in den...

...Nachrichten aus der Linux-HomeZone:

Echte Kerle...
***********************************************

...haben starke Nerven:
DIE ADMIN-BIBEL

Wenn Hektik ausbricht, Hysterie um sich greift und nervöse Schweißperlen
auf die Stirn treten, bleibt ein echter Kerl cool. Denn er hat alle
Tricks drauf, um den Rechner stets am Laufen zu halten. Und wenn der
Rechner dann läuft, ist das größte Problem vielleicht, dass er vergißt,
wo er steht - weil es nie einen Grund gab, etwas an ihm zu schrauben.
Das Sonderheft vom Linux-Magazin zum Thema heißt "Die Admin-Bibel" und
wartet mit allerlei Tipps, Tricks und Kniffen auf: Beiträge zu Tuning,
Fernwartung, Systemüberwachung, Netzwerken, Speichern, Tools für die
Linux-Praxis. Alles natürlich mit Open-Source-Tools. Auf der Heft-CD ist
das Erste-Hilfe-Rescue-System "RIP". Der Name ist eigentlich Programm
für das Heft, denn der Admin kann nachts in Frieden ruhen, wenn er all
die Tipps intus hat. :-)

Nerven aus Drahtseilen für nur 9,80 Euro:
http://www.linux-discount.de/cd/index_html

********************************************

...sind wie kleine Kinder:
CROSSOVER JETZT AUCH FÜR SPIELE!

Auch Coco Chanel sagte, "Wenn du weißt, dass die meisten Männer wie
Kinder sind, weißt du schon alles." Und somit dürfte die neueste
Nachricht von CrossOver für den Jungen im Manne höchst willkommen sein:
CrossOver unterstützt ab der Version 6 erstmals auch Windows-Spiele
unter Linux, wie zum Beispiel World of Warcraft, Counterstrike oder Half
Life 2. Weitere neue Applikationen, die in der Version 6.0 unterstützt
werden sind Outlook 2003, Flash Player 9, Visio 2003 und Project 2003.
Aktuell ist die Version 6 noch in der Beta-Version, und laut dem
Codeweavers-Team hakt sie wirklich noch an einigen Ecken. Übrigens hat
der Hersteller auch den Namen geändert: Aus CrossOver Office wird mit
Version 6 "CrossOver". Logisch eigentlich, denn im Büro ist Spielen
meist nicht angebracht.

Wenn Sie also Wert auf eine stabile Version legen, gedulden Sie sich
noch etwas. Alle Kunden mit gültigen Supportverträgen können, wie
gewohnt, nach Erscheinen die neueste Version mit ihren bekannten
Zugangsdaten kostenlos herunterladen. Die brandneue Version für Apple
MacIntosh ist übrigens ab sofort lieferbar!

(Nicht nur) für's Kind im Manne:
http://www.linux-discount.de/software/windows_linux/emucrossover

********************************************

Anzeige:

EasyLinux 09/2006 mit dem Schwerpunkt "Alles über Emulatoren" ******

Programme wie VMware, Parallels und Virtual PC lassen ein
Gastbetriebssystem in einem Fenster auf dem Desktop laufen und sind die
ideale Lösung, um gefahrlos ein anderes Betriebssystem auszuprobieren.
EasyLinux stellt Emulatoren unter Linux und unter Windows vor und
verrät, welche Anwendung sich für welchen Einsatzzweck besonders gut eignet.

Auf DVD: Free Mandriva Linux 2007, Updates für Suse Linux 10.0/10.1 und
Kubuntu 6.06

Ab dem sofort am Kiosk oder online beim Verlag:
https://www.linux-magazin.de/Produkte/Bestellen#1

Ende der Anzeige.

********************************************

...sind offen für Neues:
MANDRIVA 2007 KOMMT!

Die Schauspielerin Eleonora Duse wußte: "Ein Mann ändert eher das
Antlitz der Erde als seine Gewohnheiten". Dieser Spruch ist erstaunlich
analog zu "never change a running system", aber dem entgegen steht
natürlich, das Männer doch durchaus Forschergeist haben und technische
Spielereien mögen. Für die fortschrittlichen Geister, die bereit sind
für Veränderung und genau deshalb ein neues Betriebssystem testen
möchten, gibt es eine gute Nachricht: Mandriva Linux 2007 kommt in einer
deutschen Version, also wieder mit einem gedruckten deutschen Handbuch.

Damit dann auch die neueste Hardware funktioniert, hat das
Entwicklerteam die Hardware-Erkennung weiter verbessert, gewohnt
anwenderfreundliche Installationsroutinen, noch komfortablere
Multimedia-Tools, auch LinDVD für das Abspielen von DVDs ist enthalten.
Für das Kind im Manne wird Cedega mitgeliefert - so dass auch mit
Mandriva Linux Windows-Spiele auf dem Rechner laufen. Die Box Mandriva
Linux 2007 erscheint voraussichtlich am 25. Oktober und kostet nur 59
Euro. Vorbestellen können Sie jetzt schon, wir verschicken Ihr Paket
sofort nach Eintreffen.

Für den Forscher und Experimentierwilligen:
http://www.linux-discount.de/software/desktop/mandrake

********************************************

...haben einfach ein Gefühl für Zahlen:
T@X 2007 KOMMT!

Haben Sie die Steuererklärung für 2005 schon abgegeben? Wenn nicht,
wird's höchste Zeit! Auch wenn Männern das Gefühl für Zahlen quasi
angeboren ist, die Steuerrichtlinien werden auch ihnen nicht in die
Wiege gelegt. Dafür haben wir noch einen Helfer parat: T@x 2006 läuft in
der Professional-Version auch unter Linux. Allerdings neigt sich das
Jahr schon rapide dem Ende, Lebkuchen stehen auch schon wieder im
Supermarkt und somit ist auch die Steuererklärung 2006 nicht mehr weit.
Passend hierzu gibt's dann wieder T@x 2007 - jetzt schon zum Vorbestellen.

Auf Nummer Sicher:
http://www.linux-discount.de/software/anwendungssoft/gemischt

********************************************

Da die Statistik uns glauben läßt, dass 95 % der Open-Source-Anwender
Männer sind, machen wir uns auf körbeweise Protestbriefe gefaßt. Aber
das bringt uns nicht von unserem Pfad der Aufklärung ab. Und unsere 5 %
Leserinnen sind ebenso wie unsere Leser über jedes Klischee erhaben! :-)

Ein schönes Wochenende wünscht

Ihr

Linux-Discount-Team.
http://www.linux-discount.de

 

Newsletter
Kürzlich angesehen
Keine kürzlich angesehenen Produkte.
Warenkorb
Sie haben 0 Artikel in Ihrem Warenkorb.
footer Alle unsere Bruttopreise enthalten 7%, bzw. 19% Mehrwertsteuer und verstehen sich zzgl. Versandkosten.
Copyright © 2005 Linuxland.de All rights reserved.