Wühltisch Startseite Hersteller Schulversionen Neuheiten Wir garantieren!
Warenkorb
Produktsuche:
News
Willkommen
Warenkorb
Kontakt
AGB
Impressum
Hilfe
Suche
Für Einsteiger, Aufsteiger, Umsteiger - ohne Patente!

Ausgabe vom 22.02.2005 !

Liebe Linux-User, als "Aufhänger" für unsere heutigen LinuxLand-News ist uns heute eine sehr unerfreuliche Meldung untergekommen, die verdeutlicht, wie problematisch die Softwarepatent-Regelung werden könnte. Tatsächlich scheinen Microsoft-Mitarbeiter ein Patent auf eine "is not"-Funktion für die Programmiersprache Basic zu haben. Welche Schwierigkeiten Entwickler durch derartige Patente bekommen könnten, sind leicht auszumalen. Die Heise-Meldung hierzu ist nachzulesen unter http://www.heise.de/newsticker/meldung/56675. Für uns Anlaß genug, mal wieder auf die derzeit (immer noch) laufende Diskussion auf EU-Ebene zu Softwarepatenten hinzuweisen. Möglichkeiten, hier aktiv zu werden, gibt es einige. Wir möchten einen Beitrag leisten, indem wir einen neuen Kfz-Kennzeichenhalter ins Programm aufgenommen haben. Statt für ein Autohaus Werbung zu fahren, können Sie die Domain "NoSoftwarePatents.org" bekannt machen. Von dem Kaufpreis geht eine Spende direkt an die Organisation NoSoftWarePatents.org. Natürlich finden Sie unter dieser Webadresse auch Hinweise auf weitere Möglichkeiten, die Organisation zu unterstützen. Die Kennzeichenhalter finden Sie unter http://www.linuxland.de/katalog/21_fanartikel/02_maskottchen_tux/ Nun aber weiter zu den ab hier quasi politikfreien...

...LinuxLand-News:
**********************************************

Für Firmenanwender:
RED HAT ENTERPRISE LINUX 4 IST DA!

Aufmerksame Leser konnten bereits unseren letzten LinuxLand-News
entnehmen, dass sie bevorstand: nach fast 18 Monaten "Reifezeit" hat Red
Hat die neueste Version von Enterprise Linux freigegeben. Alle Inhaber
einer gültigen Lizenz können Red Hat Enterprise Linux 4 mit Linux Kernel
2.6 ab sofort über das Red Hat Network herunterladen. Aber es gibt noch
mehr gute Nachrichten: Die Produktlinie insgesamt ist preiswerter
geworden, je nach Variante bis zu 10 %. Zudem gilt für alle Plattformen
jetzt ein Preis - das bedeutet größtmögliche Flexibilität für Ihre
Hardware. Bei einem Wechsel von einem x86-Rechner auf eine
64-bit-Architektur laden Sie mit Ihrer gültigen Lizenz einfach das
passende System. Außerdem haben Sie mit Ihrer Lizenz Zugang zu allen
Versionen: 2.1, 3 oder 4. Bis 28. Februar können Sie übrigens noch über
die Sonderaktion beim Neukauf ein Red Hat Management Entitlement
kostenlos dazu bekommen.

Gute Software, die ohne Patente auskommt:
http://www.linuxland.de/katalog/05_server_appli/redhatenterprise/liste

**********************************************

Für ohne Bauch:
T-SHIRTS AUCH IN KLEINEN GRÖßEN!

Der Linux-Markt ändert sich wirklich... Nicht nur, dass sich zunehmend
Frauen unter den Anwendern befinden, auch das Modebewußtsein unter
Linuxern ist gestiegen. Natürlich reagieren wir auf Ihre Nachfrage und
passen unser Angebot an: Ab sofort gibt es viele T-Shirts in den Größen
"S" oder "M", zum Beispiel den "Megatux", "Linux is sexy" oder "$>
cd/pub $>more beer". Das Vorurteil hat schon immer (fast) jeder
Grundlage entbehrt, dass Hacker lichtscheues Gesindel sind, nur vorm
Rechner sitzen und sich vorwiegend von Cola und Schokoriegeln ernähren!

Das Patent auf guten Geschmack:
http://www.linuxland.de/katalog/21_fanartikel/01_tux_accessoires/liste

**********************************************

***Anzeige***

O n l i n e l e r n e n bei a k a d e m i e . d e
A k t u e l l e W o r k s h o p s :

*Crash-Workshop LINUX* (Start: 10.3.)
Von der Installation bis zum Einsatz von Office Programmen
http://www.akademie.de/direkt?pid=10857&t=sy7lnxll

Weitere Online-Workshops, z.B.:
PHP fuer Einsteiger (Start: 24.2.)
Einfuehrung in Javascript (Start: 2.3.)
Barrierefreies Webdesign (Start: 16.3.)
*Alle Termine*: http://www.akademie.de/direkt?pid=13790&t=sy7kall

***Ende der Anzeige***

*********************************************

Für ohne Geld:
NEUE BÜCHER UND DVDs ZU GEWINNEN!

Je mehr Aufmerksamkeit unserem Lieblingsbetriebssystem zuteil wird, umso
mehr Autoren und Verlage widmen sich dem Thema. Der Verlag "Markt und
Technik" hat ein anfängertaugliches Lernprogramm auf DVD herausgebracht.
"Jetzt lerne ich Linux" läuft natürlich auch unter Windows, damit die
Einsteiger schon vor dem Umstieg wissen worauf sie sich einlassen. Aber
auch in altmodischer Form gibt es neue Lernhilfen: Besonders erfreulich
ist die Neuerscheinung in Buchform "Jetzt lerne ich: Linux im Büro".
Zeigt uns das doch, dass in immer mehr Büros Linux Einzug hält. In der
Neuauflage gibt es außerdem "Jetzt lerne ich: Suse Linux".

Ein neues Grundlagenbuch zur Linux-Systemverwaltung ist im
Springer-Verlag erschienen. Mit Schwerpunkt auf Suse Linux werden
Installation, Konfiguration und Aktualisierung des Systems beschrieben.
Natürlich ist auch eine Kurzreferenz im Buch enthalten.

Und wieder einmal haben wir es geschafft, den Verlagen einige Bücher
kostenlos für Sie abzuschwatzen. Jeweils drei glückliche Gewinner können
sich die Schwarten ins Regal stellen (und lesen, natürlich!). Aber vor
den Erfolg haben wir den Schweiß gesetzt: Nennen Sie uns den/die
Autoren der Bücher per mailto:gewinnspiel@linuxland.de, Adresse nicht
vergessen und... für zwölf Leser mit klammem Geldbeutel gibt es Bücher
bzw. DVDs für umsonst! Wenn Sie lieber die DVD gewinnen möchten,
schreiben Sie uns, welches Linux auf der zusätzlichen CD ist.

Die Autoren der Bücher von Markt und Technik und den CD-Inhalt finden
Sie hier:
http://www.linuxland.de/katalog/19_buecher/markttechnik/liste

Die Gewinnspielantwort für "Linux-Systemadministration" finden Sie unter
http://www.linuxland.de/katalog/19_buecher/springer/liste

**********************************************

*Anzeige:*

Emulatoren unter Linux

Windows-Anwendungen ausführen in Linux unter WINE und Crossover Office -
wie es geht, steht im neuen LinuxUser 03/2005.
Außerdem: 16 Seiten mehr Inhalt plus Morphix-Live-Version auf der Beilag-CD!

Am Kiosk oder online beim Verlag:
https://www.linux-magazin.de/Produkte/Bestellen#LinuxUser

*Ende der Anzeige*

**********************************************

Für dunkle Ecken und helle Köpfe:
USB-LAMPE UND NEUE PC-STICKER

An Linux ist ja nicht nur das Betriebssystem klasse, sondern auch die
vielen netten Kleinigkeiten außenrum. Diesmal haben wir etwas besonders
Praktisches: Die biegsame LED-Lampe mit dezentem Red Hat-Logo, die
einfach im USB-Schacht eingesteckt wird. So kommt Licht auch in die
schummrigste Hacker-Lounge!

PC-Sticker sind nicht nur beliebte Mitbringsel, sondern eignen sich
besonders gut, um bei einem Bestellwert von 38,90 Euro Versandkosten zu
sparen: Für 1,30 Euro ist die "magische Grenze" von 40 Euro
überschritten, und auf dem Rechner prangt stolz "Linux Inside" oder "Gib
Gates keine Chance" oder "Wrong Way für Windows" oder der nette kleine
KDE-Drache "Konqui" oder...

Kleinkram zum Einstecken, Draufpacken, und -kleben:
http://www.linuxland.de/katalog/21_fanartikel/liste

**********************************************

Ihnen und uns eine Softwarepatentfreie Zukunft wünscht

Ihr

LinuxLand-Team.
http://www.linuxland.de

 

Newsletter
Kürzlich angesehen
Keine kürzlich angesehenen Produkte.
Warenkorb
Sie haben 0 Artikel in Ihrem Warenkorb.
footer Alle unsere Bruttopreise enthalten 7%, bzw. 19% Mehrwertsteuer und verstehen sich zzgl. Versandkosten.
Copyright © 2005 Linuxland.de All rights reserved.